Grundschule am Ebersberg

Verlässliche Grundschule und Offene Ganztagsschule

Elternabende

Die Elternabende sind eine wichtige Einrichtung, um sich über Lern- und Entwicklungsprozesse Ihres Kindes und das Schulgeschehen zu informieren.
Durch Ihre Teilnahme zeigen Sie, dass Sie Interesse haben. Auch aktive Unterstützung wird immer gebraucht und ist erwünscht.

 

Elternabende

Wo? Und wann?

Was?

1. Elternabend

  • im Kindergarten
  • vor den Sommerferien
  • erstes Kennenlernen von Lehrern und Eltern der Schulanfänger
  • allgemeine Informationen zur Grundschule/ Schulform

2. Elternabend

  • im Klassenzimmer
  • Donnerstag vor der Einschulung
  • Vorstellen der Schule
  • Infos zum Ablauf der Einschulung
  • Vorstellen des Elternfördervereins
  • Infos zur Rolle und Aufgabe der zu wählenden Elternvertreter in den verschiedenen Gremien

3. Elternabend

  • im Klassenzimmer
  • ca. zwei Wochen nach Schulbeginn

Elternvertreter werden vorgeschlagen und gewählt

  • Infos über Lernziele und Stoffverteilungsplan
  • Telefonkette mit Umfang der Daten wird verabredet und kurzfristig verteilt
  • Verteilen der Info-Broschüre „Hand in Hand zum erfolgreichen Ablauf“ an die gewählten Elternvertreter

4. Elternabend und weitere Elternabende

  • im Klassenzimmer oder anderer verabredeter Treffpunkt
  • mindestens 2 x im Schuljahr
  • Klassensituation, Status der Lernziele in den einzelnen Fächern, ggf. durch Fachlehrer
  • Berichte aus den verschiedenen Schulgremien
  • Infos über Initiativen von Eltern

Neues aus der Schule